Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen…

6.1._Am Weihnachtsbaum..._NeuauflagMEINE KURZGESCHICHTE in der Anthologie "Giftcocktail & Lichterglanz" (Neuauflage von "Leise rieselt der Schnee...") Giftige Geschichten, gemeine Plots und verrückte Tatorte zeigen, dass es in der Weihnachtszeit boshaft hergeht. Ob knisternde Ehemänner, eiskalte Herzlichkeit oder ofenheißes Gebäck- die heiteren Krimis von... Weiterlesen

Kofferhoffer

6_KofferhofferMEINE KURZGESCHICHTE wurde in der Anthologie "Ein Mord von Welt" veröffentlicht. Der Kilimandscharo, die Niagara-Fälle, Mexiko, die Kanarischen Inseln, die Atlantikküste: Spektakuläre Orte bilden die Mord-Kulisse dieser Sammlung kurzer Krimis. Atemlos geht es von Ort zu Ort. Und doch hat alles letztlich mit dem Süden Deutschlands zu tun. Ein Mord von Welt – eine Sammlung zehn außergewöhnliche wie gleichermaßen amüsante Kurzgeschichten, geschrieben von bekannten Autoren, die alle den „Syndikat“ angehören: Weiterlesen

Stellas Universum

5_Stellas UniversumMEINE KURZGESCHICHTE wurde in der Anthologie "Sonne, Mord und Ferne" veröffentlicht. Urlaub erweckt Sehnsüchte. Nach Meer, Metropolen, Müßiggang oder Mördergruben. Auch Balkonier sind vor Abgründen und Höhenflügen nicht gefeit. Sie möchten wissen: Was zu tun ist, wenn die schönste Zeit im Jahr zum Albtraum wird? Wer einem im Urlaub so richtig auf die Nerven gehen kann? Wo sie die Störenfriede im Sand verbuddeln oder im Meer versenken können? Warum Seelenballast nicht im Handgepäck mitgeführt werden soll? Wie man gefährliche Ferienfallen vermeiden kann? Weiterlesen

Dyrnenmord

4_DirnenmordMEINE KURZGESCHICHTE ist in der Anthologie "Mortus in Colonia – Tod in Köln" erschienen. Köln: ebenso ehrwürdig wie rauschhaft, weltbekannt für Dom und Karneval, bedeutend von früheren Zeiten bis heute. 19 Autoren leuchten mit ihren Kurzgeschichten in die dunklen Ecken der Stadt, führen ihre Leser zu den Toten und Totgeweihten. Sie lassen die Zeiten der wütenden Pest, der Jerusalemfahrten und der mächtigen Kirchen wiederauferstehen, blicken in die seelischen Abgründe heutiger Kommissare, eines von seiner Frau genervten Pensionärs und zeigen, wie mörderisch Plakat-Werbung für Kölsch sein kann. Weiterlesen

Die Samariterinnen

2_Die SamariterinnenMEINE KURZGESCHICHTE ist in der Anthologie "Mord ist die beste Medizin" unter dem Pseudonym 'Meret Ammon' erschienen. „Viele Ärzte sind des Kranken Tod“, heißt ein Sprichwort. Doch auch die Existenz von Medizinern ist nicht frei von Risiken und Nebenwirkungen. Der Umgang mit missgünstigen Kollegen, ehrgeizige Assistenten oder eifersüchtigen Ehemännern attraktiver Patientinnen kann für sie lebensbedrohlich sein. Auch Krankenschwestern, Apotheker, Heilpraktiker und Physiotherapeuten... Weiterlesen

Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen

3_Am Weihnachtsbaum die Lichter brennenMEINE KURZGESCHICHTE ist in der Anthologie "Leise rieselt der Schnee..." unter dem Pseudonym 'Meret Ammon' erschienen. Weihnachten, Fest der Liebe - eigentlich. Doch der alljährliche Trubel rund um Tannengrün und Weihnachtsgans kann durchaus Mordgelüste wecken. Auch das Wettrüsten mit der Festbeleuchtung und die ungewohnte familiäre Innigkeit führen oftmals direkt in den Abgrund: 24 Autorinnen blicken hinein... Weiterlesen

Die seltsame Geschichte der Florentina Gast

Myriane Angelowski Kurzgeschichte Die seltsame Geschichte der Florentina GastMEINE KURZGESCHICHTE in der Anthologie 'Teuflische Nachbarn - Mordgeschichten von nebenan' wurde unter dem Pseudonym 'Meret Ammon' veröffentlicht. Mörderisches von diesseits und jenseits des Maschendrahtzauns. Hinter der Fassade scheinbarer Normalität verstecken sich unheimliche Geschichten: der Voyeur mit Fernglas hinter den Gardinen, der überquellende Briefkasten vor dem leeren Haus, die umgegrabenen Blumenbeete im Garten der alten Dame… Weiterlesen