Myriane Angelowski · Schriftstellerin


Autorin

Meine nächsten Lesungen

17.11.2019 Köln Schokoladenmuseum

Benefiz-Ladies Crime Night in Köln

Tatort: Schokoladenmuseum Köln 19.30 Uhr bis 21 Uhr Am Schokoladenmuseum 1A 50678 Köln Von bitter bis süß gehen Isolde Ahr, Myriane Angelowski, Christiane Dieckerhoff, Ulrike Dömkes, Renate Naber, Regina Schleheck, Martina E. Siems-Dahle und Jutta Wilbertz über Leichen – in ihren Krimis und auf der Bühne! Ihre Texte sind humorvoll, blutig, dramatisch und fesselnd und werden von Jutta Wilbertz mit mörderischen Songs an der Ukulele umrahmt.  Mit Blick auf Dom und Rhein verspricht die Ladies Crime Night mit vielseitigen Kriminalgeschichten feinste Unterhaltung und Spannung bis zum Schuss – denn beim Schuss ist Schluss. Finden Sie heraus, was es damit auf sich hat und ob wirklich scharf geschossen wird an diesem Abend. Eintritt: 12 Euro an der Abendkasse, 10 Euro im Vorverkauf über LOBBY FÜR MÄDCHEN  Tel. 0221/ 45 35 56 50 und info@lobby-fuer-maedchen.de oder an der Abendkasse. Die Eintrittsgelder gehen komplett an LOBBY FÜR MÄDCHEN e.V.

07.12.2019 Reutlingen

Spannung und »Peng« bei der Kriminacht in Reutlingen

Kriminacht am Samstag, 7. Dezember, mit zwölf Autoren aus Österreich, Deutschland und der Region. Bei der diesjährigen Kriminacht des Syndikats geht es um Titel wie »Nowitschok«, »Porzellankind« oder »Totwasser«, die allesamt viel Spannung versprechen. Ein bekanntes Gesicht bei der Kriminacht ist der österreichische Erfolgsautor Günther Zäuner, der jedes Jahr extra aus Wien zur Reutlinger Kriminacht anreist. Aber auch Myriane Angelowski (Köln) Bernd Leix (Schwarzwald) oder Julia Hofelich (Stuttgart) nehmen einen etwas längeren Anfahrtsweg in Kauf. Dazu kommen noch die lokalen Größen oder Krimidebütanten wie Sybille Baecker, Werner Bauknecht, Jochen Bender, Edi Graf, Uschi Kurz, Julian Letsche, Martin Sowa und Axel Ulrich. Die Benefiz-Kriminacht am Samstag, 7. Dezember, die von der Reutlinger Kreissparkasse unterstützt wird, beginnt um 19 Uhr. Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Die Moderation übernimmt wieder GEA-Lokalchef Roland Hauser. Für die Musik sorgt die Band Deadline.

11.01.2020 Neuss

Ich lese bei einer Wohnzimmerlesung aus meinem aktuellen Thriller Porzellankind in Neuss. Dies ist eine Veranstaltung im privaten Rahmen mit geladenen Gästen.


Meine nächsten Krimi-Seminare

No posts found.

 

PORZELLANKIND THRILLER

Myriane Angelowski

Ellis ist ein phantasievolles Kind. Leise und einsam bewegt sie sich durch die Villa der Eltern. Denn ihre Mutter erträgt keine Nähe. Und keinen Lärm. Ellis’ Bruder ist ein Schreikind. Sein Gebrüll wird zur familiären Belastung – bis er schließlich für immer verstummt. Was ist geschehen? Schritt für Schritt entwickelt sich zwischen Ellis und ihrer Mutter ein verstörendes Intrigenspiel, bis Ellis erkennt, dass es mehr als eine Wahrheit gibt. Sie beschließt, abzurechnen. Bedingungslos …
Tiefe Abgründe von Liebe und Hass, Sehnsucht und Hoffnung

ISBN 978-3-7408-0607-1 ebook 978-3-96041-505-3

 

 

 

 

 

 

++ Mein 6. Kriminalroman ist erschienen ++

DIE DUNKLEN STRASSEN VON KÖLN        

Emons Verlag 2018 ISBN 978-3-7408-0279-0 ca. 330 Seiten 11,90 €

 

 

 

Alexandra Ringendahl führte mit mir das Interview zu DIE DUNKLEN STRASSEN VON KÖLN. Es erschien am 05. Mai 2018 im Kölner Stadtanzeiger.https://www.ksta.de/koeln/-die-dunklen-strassen-von-koeln–neuer-koeln-krimi-spielt-im-obdachlosen-milieu-30121308

Interview zu  DIE DUNKLEN STRASSEN VON KÖLN mit Herrn Schröer von DOMRADIO Köln 23.04.2018 https://www.domradio.de/node/277523

Interview mit Christina Löw für die Sendung Studio Eck „Rheintime“, gesendet am 05.10.2018 RadioKöln https://www.studioeck.de/podcast