Jenseits des Rheins

Spurlos verschwunden in Köln
Der vierzehnjährige Lenni ist verschwunden. Mitten in Köln, genau an jenem Tag, an dem er vom geheimen Doppelleben seines Vaters erfahren hat. Lennis Mutter Katharina ist sich sicher, dass ihrem Sohn etwas zugestoßen ist. Denn Lenni ist besonders – er polarisiert, eckt an und kämpft an vielen Fronten. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn der Junge hat auch eine Seite, von der Katharina nichts ahnt … mit katastrophalen Folgen . Vater. Mutter. Sohn. Sie hüten Geheimnisse. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die Situation eskaliert. Jenseits des Rheins Kriminalroman. Emotional, verstörend, brisant.

ISBN 978-3-7408-1108-2 Emons Verlag Köln – Auch als eBook erhältlich

Wichtige Information für Events und Lesungen!

Sollten Sie Interesse an einer Lesung/ einem Event mit mir haben, dann kontaktieren Sie ab sofort bitte Frau Charlotte Zeiler von der Agentur #buchagentin https://www.charlotte-zeiler.de/

 
31.03.2022 Köln-Bickendorf
BENEFIZ-LESUNG für die Ukraine

19.30 Uhr Ephianiaskirche Erlenweg 39 in 50827 Köln

 

 

 

 

Ab sofort kann mein Thriller PORZELLANKIND über das ‚Zentrum für barrierefreies Lesen/ Leipzig‘ in Brailleschrift gekauft oder ausgeliehen werden! https://www.dzblesen.de/

 

10.12.2021 Ladies-Crime-Night

Die Krimi-Lesung mit Schuss und musikalischer Begleitung! Bei der Ladies Crime Night geht man über Leichen – aber nur auf dem Papier oder auf der Bühne. Die Geschichten der 8 preisgekrönten, bzw. nominierten Autorinnen sind humorvoll, blutig, dramatisch, tragisch, aber immer hochspannend…bis zum Sch(l)uss. An diesem Abend mit dabei sind Myriane Angelowski, Mischa Bach, Almuth Heuner, Elke Pistor, Gesine Schulz, Regina Schleheck, Sabine Trinkaus und Jutta Wilbertz.

Beginn 20 Uhr Einlass: 19 Uhr Freie Platzwahl!
VVK*: 15,00 € · AK: 19,00 € *zzgl. systembedingte Vorverkaufsgebühr

Informationen und Tickets  https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.de/

 
10.11.2021 Köln Deutz   
19.30 Uhr November CRIME-Night

mit Regina Schleheck und Carsten Sebastian Henn. Ich lese aus JENSEITS DES RHEINS im Bürgerzentrum Köln-Deutz. Vorherige Anmeldung zwingend erforderlich unter buergerzentrum-deutz@spezialgast.de oder 0221-22191459

Ort: Bürgerzentrum Köln Deutz Tempelstr. 41-43 Eintritt frei!

 

19.11.2021 Köln-Nippes

Nippes liest! Lesung mit Marius Jung, Christina Bacher, Steffi Machnik und Myriane Angelowski. Los geht es um 20 Uhr in der Buchhandlung Blücherstraße. AK 12 € VK 10 € Informationen und Anmeldung unter 0160 2210155 info@buecher-in-nippes.de www.buecher-in-nippes.de

 

17.10.2021 Köln

Lesung aus DER WERWOLF VON KÖLN

Ich freue mich, dass ich mal wieder aus meinem „Werwolf“ lese! Eintritt: 8,00 € inklusive Kaffee +Kuchen 🙂 Beginn 15h

Gut Leidenhausen 1   51147 Köln 

Anmeldung erforderlich unter 02203/357651 oder info@gut-leidenhausen.de ACHTUNG: 3G-Nachweis erfoderlich. In allen Innenräumen gilt Maskenpflicht, am Sitzplatz können die Masken abgenommen werden.

 

05.09.2021 Köln

 

Lesung aus dem Krimi Jenseits des Rheins und ‚Kölsche Tön‘ von Richard Draga im Rahmen der Cologne Pride Ort: Barcelon Pipinstr. 3 in 50667 Köln Anmeldung unter krimimeetskoelsch@gmx.de

Begrenzte Plätze!

 

12.09.2021 Ruppichteroth

Das Portrait… der alte Mensch im Augen-Blick

Bilder: Ellen Schiller Vortrag/Video: Martha Wassen Texte: Myriane Angelowski

Eine Performance im Dialog von Bild und Sprache verbunden mit der Idee einer Würdigung dieser Lebensphase, die eine eigene Schönheit und Lebendigkeit besitzt. Wer schaut auf wen… sich gegenseitig in den Blick nehmen und öffnen für ein lebendiges Miteinander!Termine: 18. Juli / 12. September AUSVERKAUFT/ 10. Okober  jeweils 14 Uhr Eintritt: 10 €  Ort: Am Hofgarten 5a in 53809 Ruppichteroth 

Anmeldung per Mail ellenschiller54@gmail.com oder Tel. 02247-300671 http://www.ellenschiller.de

 

Information zu Veranstaltungen!

Sollten Sie Interesse an einer Lesung/ Event mit mir haben, dann kontaktieren Sie ab sofort bitte Frau Charlotte Zeiler von der Agentur #buchagentin https://www.charlotte-zeiler.de/

 

Lesungen/Seminare/Termine:

26.08.2022 Düren ‚Ladies Crime Night‘ im Rahmen des ‚Sommertheater Düren‘ mit Isabella Archan, Elke Pistor, Myriane Angelowski, Anja Puhane, Christiane Dieckerhoff, Fenna Williams, Cornelia Eses, Jutta Wilbertz – Haus der Stadt Foyer des Theaters Düren Rudolf-Schock-Platz in 52349 Düren Beginn: 20 Uhr

09.09.2022 Stadt Hilden Spannung, Gänsehaut und jeder Menge Humor – Mit: Brigitte Glaser, Nadine Buranaseda, Myriane Angelowski und Isabella Archan – Stadtbücherei Hilden Nove-Mesto-Platz 3 in 40721 Hilden weitere Informationen  https://www.hilden.de/sv_hilden/Besser%20lernen/B%C3%BCcherei/Neues/Lesung/

31.03.2022 Lesung aus Porzellankind – Sechs Autor:innen lesen BENEFIZ für die Ukraine. 19.30 Uhr Ephianiaskirche Erlenweg 39 in 50827 Köln

17.10.2021 Lesung aus ‚Der Werwolf von Köln‘ 15 Uhr Gut Leidenhausen Köln

05.09.2021 Krimi meets ‚Kölsche Tön‘ Lesung aus ‚Jenseits des Rheins‘ und Musik mit Richard Draga im Rahmen der Cologne Pride Ort: Barcelon Pipinstr. 3  Köln-City

07.06.2021 Lesung JVA Köln Porzellankind

18.07.2021 Lesung im Rahmen des Kunstprojekts „Das Portrait…  zeig dein Gesicht… der alte Mensch im Augen-Blick“ (weitere Infos unter TERMINE)

28.08.2021 Kölner Schreibgruppe

01.09.2021 Lesung Restaurant Traubenwirt St. Augustin Jenseits des Rheins

05.09.2021 Lesung im Bar/Restaurant ‚Barcelon‘ Köln Jenseits des Rheins

12.09.2021 Lesung im Rahmen des Kunstprojekts „Das Portrait… zeig dein Gesicht… der alte Mensch im Augen-Blick“ !!AUSVERKAUFT!!

06.10.2021  Lesung im Rahmen der Bickendorfer-Krimitage aus Jenseits des Rheins in der Epiphaniaskirche Erlenweg 39 in 50827 Köln Einlass 18.30 Uhr Beginn 19.30 Uhr 12€ Weitere Informationen https://kultur-im-veedel.de/2021/08/12/bickendorfer-krimitage-und-die-ausstellung-moerderische-malerei-ab-20-09-2021/

10.10.2021 Lesung im Rahmen des Kunstprojekts „Das Portrait… zeig dein Gesicht… der alte Mensch im Augen-Blick“ Weitere Informationen unter https://www.ellenschiller.de/aktuelles/

17.10.2021 Lesung „Gut Leidenhausen“  Der Werwolf von Köln

6./7.11.2021 Krimiseminar/ Papierleichen I.

10.11.2021 Lesung Düxer 1/4 Kultur Jenseits des Rheins (weitere Informationen folgen)

10.12.2021 Lesung Dorsten Jenseits des Rheins

 

 

 

16.03.2020 Köln

Auf Grund der derzeitigen Situation finden weder Lesungen Schreibgruppen, Workshops

Crime Cologne Award 2020

Mein Thriller PORZELLANKIND steht auf der Longlist des Crime Cologne Award 2020! 

 

 

 

 

 

                           

07.03.2020 Kölner Schreibgruppe

Wir treffen uns von 10 Uhr bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten in Köln-Deutz! Das Thema lautet diesmal: Recherche. Bei dieser Kölner Schreibgruppe handelt sich um einen geschlossenen, angeleiteten Jahreskurs für Autorinnen und Autoren.

09.05.2020 Kölner Schreibgruppe abgesagt!

Wir treffen uns von 10 Uhr bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten in Köln-Deutz! Das Thema lautet diesmal: Lesungen. Bei dieser Kölner Schreibgruppe handelt sich um einen geschlossenen, angeleiteten Jahreskurs für Autorinnen und Autoren.

07.12.2019 Reutlingen

Spannung und »Peng« bei der Kriminacht in Reutlingen

Kriminacht am Samstag, 7. Dezember, mit zwölf Autoren aus Österreich, Deutschland und der Region. Bei der diesjährigen Kriminacht des Syndikats geht es um Titel wie »Nowitschok«, »Porzellankind« oder »Totwasser«, die allesamt viel Spannung versprechen. Ein bekanntes Gesicht bei der Kriminacht ist der österreichische Erfolgsautor Günther Zäuner, der jedes Jahr extra aus Wien zur Reutlinger Kriminacht anreist. Aber auch Myriane Angelowski (Köln) Bernd Leix (Schwarzwald) oder Julia Hofelich (Stuttgart) nehmen einen etwas längeren Anfahrtsweg in Kauf. Dazu kommen noch die lokalen Größen oder Krimidebütanten wie Sybille Baecker, Werner Bauknecht, Jochen Bender, Edi Graf, Uschi Kurz, Julian Letsche, Martin Sowa und Axel Ulrich. Die Benefiz-Kriminacht am Samstag, 7. Dezember, die von der Reutlinger Kreissparkasse unterstützt wird, beginnt um 19 Uhr. Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Die Moderation übernimmt wieder GEA-Lokalchef Roland Hauser. Für die Musik sorgt die Band Deadline.