Crime Cologne Award 2020

Mein Thriller PORZELLANKIND steht auf der Longlist des Crime Cologne Award 2020! 

 

 

 

 

Auf Grund der derzeitigen Covid 19- Situation sind  viele Lesungen, Schreibgruppen und Seminare abgesagt. Auch (Einzel) Script-Coaching-Termine finden nicht statt!

Voraussichtliche neue Termine für abgesagte Lesungen/Seminare:

09.05.2020 Kölner Schreibgruppe, neuer Termin 01.09.2020

10.06.2020 Schrebergartenlesung, neuer Termin: 06.06.2021

01.08.2020-15.08.2020 Schreibwochen in Schweden, neuer Termin: Sommer 2021

29.08.2020 Königsforst Wanderlesung, neuer Termin: 2021

01.09.2020 Kölner Schreibgruppe,  neuer Termin: 6.01.2021

15.09.2020 Lesung Bickendorf, neuer Termin: 06.10.2021

18.10.2020 Wohnzimmerlesung, neuer Termin: 10.01.2021

14./15.11.2021 Krimiseminar/ Papierleichen I., neuer Termin 6./7.03.2021

                           

09.05.2020 Kölner Schreibgruppe abgesagt!

Wir treffen uns von 10 Uhr bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten in Köln-Deutz! Das Thema lautet diesmal: Lesungen. Bei dieser Kölner Schreibgruppe handelt sich um einen geschlossenen, angeleiteten Jahreskurs für Autorinnen und Autoren.

05.03.2020 Köln

Lesung aus meinem Kriminalroman Gegen die Zeit im Cafe-Restaurant Famillich. Geschlossene Gesellschaft!

18.10.2019 Frankfurter Buchmesse

Blogger aufgepasst! Am 18.10.2019 findet ihr mich ab 13.30 Uhr am Stand des Emons-Verlags. Emons Stand Halle 3.0 A48 / A53  Meine Autoren-Kollegin Autorin Kerstin Fielstedde https://icats.de/  und ich haben uns ein tolles Event überlegt. ‚KaterMinator‘ und ‚Porzellankind‘ sind natürlich mit von der Partie. Wir freuen uns auf euch!!!!

19.09.2019 Köln Premierenlesung

Am 19.09.2019 erscheint mein Thriller PORZELLANKIND! ACHTUNG: Die Premierenlesung wurde auf Grund der Nachfrage, um die Ecke der Buchhandlung, in die Melanchthonkirche Breniger Straße 18 in 50969 Köln-Zollstock verlegt. Eintritt: 8€ – Veranstalter ist die Buchhandlung Bücher Weyer- Beginn 20 Uhr- Tickets 0221 363423 oderhttps://buecherweyer.buchhandlung.de/shop/

Ein packendes Psychogramm, das unter die Haut geht.
Porzellankind  Thriller   
Ellis ist ein phantasievolles Kind. Leise und einsam bewegt sie sich durch die Villa der Eltern. Denn ihre Mutter erträgt keine Nähe. Und keinen Lärm. Ellis’ Bruder ist ein Schreikind. Sein Gebrüll wird zur familiären Belastung – bis er schließlich für immer verstummt. Was ist geschehen? Schritt für Schritt entwickelt sich zwischen Ellis und ihrer Mutter ein verstörendes Intrigenspiel, bis Ellis erkennt, dass es mehr als eine Wahrheit gibt. Sie beschließt, abzurechnen. Bedingungslos… 288 Seiten – ISBN 978-3-7408-0607-1 – Euro 12,95 [D] Auch als E-Book erhältlich

*Pressetext zu ‚Porzellankind‘ des Emons-Verlags scrolle nach unten